Zwei Welten

Hör die Wörter, die dein Schicksal prägen,
Zwei Welten, eine Familie,
Glaub an dich, vertrau darauf,
Das Leben zeigt dir wie
Ein unberührtes Paradies,
In einer samtgrünen Welt,
Wo Liebe lebt und Frieden wohnt
Sanfte Spuren die im Sand verwehen,
Zwei Welten, eine Familie,
Glaub an dich, vertrau darauf,
Das Leben zeigt dir wie
Im Schutz der Bäume ist das Glück,
Familie und Geborgenheit,
Wo Liebe lebt und Frieden wohnt
Immer weiter, gegen den Strom
Ruf deinen Plan ins Leben
So wirst du groß, so wirst du stark,
'Was neues beginnt,
Doch Gefahren lauern auch hier
Kein Wort beschreibt der Mutter Leid,
Kein Herz verheilt nach solchem Schmerz,
Vorbei der Traum, die Hoffnung bleibt
Du hörst etwas aus der Ferne rufen,
Zwei Welten, eine Familie,
Glaub an dich, vertrau darauf,
Das Leben zeigt dir wie



Credits
Writer(s): Phil Collins, Mark A. Mancina, Frank Lenart
Lyrics powered by www.musixmatch.com

Link